Navigation

Was zum Teufel ist ein … KPI?

Manche lieben sie, andere hassen sie. Doch KPIs sind überall. KPIs finden wir in Unternehmen genau so wie in behördlichen Einrichtungen. Viele von uns besitzen in ihrem Beruf Ziele in Form von KPIs, wir messen im Marketing regelmäßig KPIs, und andere berichten die jeweiligen KPIs dem Management. „Aber was versteht man wirklich unter einem KPI?“

Definition KPI

KPI ist die Abkürzung für den englischsprachigen Begriff Key Performance Indicator. Einfach ausgedrückt ist ein KPI eine Methode zum Messen der Leistung (engl. Performance) von Personen, Unternehmensteilen oder Unternehmen als ganzes. Der Key Performance Indicator macht deutlich, wie gut die Performance der jeweiligen Person oder die des Unternehmens im Vergleich mit den strategischen Zielen ist.

Die KPIs als Metriken bieten einerseits den Mehrwert, dass sich Teams für die eigene Leistung verantwortlich verstehen. Außerdem zeigen sie frühzeitig an, ob Personen oder das Unternehmen noch auf dem richtigen Weg ist oder von der Route abgekommen ist. Diese frühzeitige Analyse ermöglicht es, gute Entscheidungen für die künftige Unternehmensstrategie zu treffen.

Erfolg Mann Schleife

Das Problem mit den KPIs

Die Theorie klingt toll. Doch die Realität zeigt, das Implementieren von KPIs ist nicht trivial. Ein Problem ist die Vielfalt der vorhandenen KPIs: es gibt tausende von Key Performance Indicatoren und die Herausforderung besteht darin, für den jeweiligen Anwendungsfall die richtigen KPIs auszuwählen. Falsch definierte KPIs schicken die Mitarbeiter eines Unternehmens in die falsche Richtung und ermutigen sie sogar, die falschen Dinge zu liefern.

Denken Sie immer daran, Key Performance Indicatoren sind mächtig. Und als Unternehmen bekommen Sie bei den KPIs immer das, was Sie messen.“
Oliver Müller-Marc, enseGO Unternehmensberatung

Unternehmen müssen sicher stellen, dass die KPIs zum Anwendungsfall und zu den strategischen Unternehmenszielen passen. Ansonsten läuft das Team in die falsche Richtung und die Unternehmensziele lassen sich operativ nicht umsetzen.

Effektive KPIs

Effektive Key Performance Indicatoren sind eng mit den strategischen Unternehmenszielen gekoppelt, unabhängig davon, ob sie die Leistung von Personen, Unternehmensteile oder Unternehmen als ganzes messen sollen.

Unternehmensverantwortliche müssen sicher stellen, dass die KPIs sinnvoll und informativ sind und die für das Geschäft kritischen Fragen wirklich beantworten.

Eigene Erfahrungen?

Was ist eure Meinung zu KPIs? Sind sie in der Praxis meist nützlich oder nicht? Und helfen sie mehr als sie Mitarbeiter verwirren?

Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

, , ,

Bisher noch kein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar