Navigation

ABC-Analyse

Die ABC-Analyse ist ein Analyseverfahren der Betriebswirtschaft. Sie ist ein Tool für die Analyse der internen Unternehmensressourcen zur Klärung der Fragen, was kann ich als Unternehmen leisten und was können wir gut, was nicht?

Bei der ABC-Analyse geht es um die Einteilung von Analyseobjekten (z.B. Produkte, Kunden, Gebiete) nach absteigender Bedeutung für das Unternehmen. Häufig ist in der Praxis ist die 80-20 Regel, Pareto Regel bzw. das Paretoprinzip, zu beobachten. Dies bedeutet z.B. dass 20% der Kunden (sog. A Kunden) 80% des Gesamtumsatzes ausmachen. Den wichtigeren Objekten (A) wird mehr Zuwendung gewidmet als den weniger wichtigen (B) oder den unwichtigsten (C). Entscheidend ist, welches Merkmal für die Wichtigkeit herangezogen wird; denkbar sind Umsatz, Absatz, Deckungsbeitrag etc.

Leitfragen

  • Wie bzw. in welchen Bereichen sollten wir unsere Prioritäten setzen?
  • Welche Bereiche sind für uns besonders wichtig?
  • Was können wir unter Umständen auch vernachlässigen?
  • Wo sind die größten Erfolgsfaktoren?

Grafische Darstellung

Für die zweckmäßige Darstellung sind gerade Strecken statt der korrekten Kurven (Lorenzkurve) ausreichend. Bei der Darstellung verwendet man für die Abszisse den kumulierten 
prozentualen Mengenanteil, für die Ordinate den kumulierten prozentualen Wertanteil.

Grafische Darstellung der ABC-Analyse

Grafische Darstellung der ABC-Analyse

Zielsetzung

Die Anwendung der ABC-Analyse verfolgt folgende Zielsetzung:

  1. Management soll Augenmerk auf Unternehmensbereiche mit der höchsten wirtschaftlichen Bedeutung richten
  2. Unterteilung in 3 Klassen (A, B, C) entsprechend dem Verhältnis von Mitteleinsatz (Menge) und Zielerreichung (Wert)

Anwendungsgebiete

  • Kunden – Umsatz
  • Artikel – Anzahl Bestand
  • Ressourcen – Kosten
  • Kosten – Nutzen

ABC-Analyse Vorgehensweise

Für die zweckmäßige Darstellung sind gerade Strecken statt der korrekten Kurven (Lorenzkurve) ausreichend.

Vorgehensweise bei der ABC-Analyse

Vorgehensweise bei der ABC-Analyse

Querverweise

  • ABC-Analyse ist universell einsetzbar
  • für die Analyse, welche Bereiche/Objekte einen besonders hohen Einfluss auf ein beliebiges Ergebnis haben
  • Daher Verwandtschaft zu fast allen Strategieinstrumenten
Dieses Glossar wird laufend aktualisiert. Hier geht es zum Index: Glossar
Comments are closed.