Navigation

Unternehmerischer Grundauftrag

Beim Unternehmerischen Grundauftrag geht es primär um zwei Dinge: Erstens die Klärung des Unternehmenszweckes, der sog. Mission, und dann die Vereinbarungen über die wichtigsten Handlungsprinzipien mit den Mitarbeitern, den sog. basic beliefs.

1. Klärung des Unternehmenszweckes (Mission)

  • Festlegung, worin die Existenzberechtigung eines Unternehmens liegt und was zu erreichen ist
  • Begriffe wie Mission (Gegenwartsbezogen) und Vision (Zukunftsbezogen) verwendet
  • Wichtigste Kernfragen – gründlich und sorgfältig zu beantworten
    • »Wer ist unser Kunde?«
    • »Was ist unser Geschäft?«
    • »Was ist unser Angebot den Kunden wert?«
    • »Was ist künftig unser Geschäft?«
    • »Wie müssen wir uns weiter entwickeln?«
    • »Wie können wir Existenz, Wachstum und Erfolg langfristig absichern?«
  • Banal klingende Fragen, oder?
    • doch wie häufig setzt sich Unternehmensführung damit auseinander?
    • Wie einheitlich sind die Antworten verschiedenen Führungskräfte eines Unternehmens?

2. Vereinbarungen über die wichtigsten Handlungsprinzipien (basic beliefs)

Dieses Glossar wird laufend aktualisiert. Hier geht es zum Index: Glossar
Comments are closed.