Navigation

Lean Innovation

Unter Lean Innovation versteht man analog zum Begriff Lean Startup einen Managementansatz, der bei Unternehmen die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten einfacher beziehungsweise künftig kundenorientierter und schlanker und gestalten will.

Denn im heutigen harten Wettbewerb entscheidet, wie gut sich Unternehmen vor allem durch erfolgreiche Innovationen vom internationalen Wettbewerb differenzieren und Ihre Kunden mit einem echten Nutzen überzeugen. In der Praxis misslingt ohne Managementansätze wie Lean Innovation der Großteil aller Innovationsversuche: den meisten Unternehmen gelingt es nicht oder nur unzureichend, durch die Innovation eine wirkliche Einzigartigkeit und damit eine überzeugende Differenzierung zu erreichen. Gelingt es nicht, dann scheitert das Innovationsprojekt auf diese Weise. Eine Verschwendung von Ressourcen, die nicht nur hohe Kosten verursacht, das Unternehmen verliert auch wichtige Zeit im Innovationswettkampf mit den direkten Wettbewerbern.

Gelingt es Unternehmen, Ihre Innovationsprojekte künftig zuverlässig erfolgreich zu gestalten, so ist die Zukunft gesichert. Mit Lean Innovation versuchen Unternehmen, den Fokus in der Produktentwicklung positiv zu verändern. Wenn dies gelingt profitieren die Beteiligten künftig von einem reduzierten F&E-Aufwand, insgesamt kürzeren Entwicklungszeiten und von Innovationen, welche die Kunden honorieren. Lean Innovation für schlanke und kundenorientierte Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten.

Dieses Glossar wird laufend aktualisiert. Hier geht es zum Index: Glossar
Comments are closed.