Navigation

Social Case

Der Social Case beschreibt die Wirksamkeit und somit den Nutzen oder den Grad der Wertschöpfung einer Maßnahme im sozialen oder ökologischen Umfeld und somit den Beitrag zum Gemeinwohl. Dabei wird der Social Case insbesondere durch externe Determinanten erklärt. Diese sind Relevanz des gesellschaftlichen Problems, Radius des Lösungsbeitrags und formale Charakteristika (z.B. Gemeinnützigkeit). „Mit dem Bekenntnis zu ihrer sozialen Verantwortung und der freiwilligen Übernahme von Verpflichtungen, die über ohnehin einzuhaltende gesetzliche und vertragliche Verpflichtungen hinausgehen, streben die Unternehmen danach, die Sozial- und Umweltschutzstandards anzuheben und zu erreichen, dass die Grundrechte konsequenter respektiert werden. Dabei praktizieren sie eine offene Unternehmenspolitik, die widerstreitende Interessen in einer globalen Sicht von Qualität und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen sucht“.

Business Case und Social Case suchen eine Begründung für die betrieb und gesellschaftliche Sinnhaftigkeit von CSR. Sind Business Case und Social Case im Gleichgewicht, führt das zu einer Win-Win-Situation zwischen Unternehmen und Gesellschaft bzw. Ökologie. Es gibt die Perspektive, dass nur dann effektives und strategisches CSR vorliegt, wenn der Nutzen des Social und des Business Cases hoch ist. Ist beides niedrig, so wird das als ‚Window Dressing‘ beschrieben. CSR ist dann ein situativ geprägtes Sponsoring. Hoher Nutzen von Unternehmen und geringer Nutzen für Umwelt und Gesellschaft kommt bei dem sogenannten vorgetäuschten CSR vor. Damit meint man die Verhüllung alltäglicher Geschäftsaktivitäten unter dem Mantel von CSR.

Engagement ohne Integration in die Unternehmensstrategie hat einen geringen Business Case und einen hohen Social Case und kann eher der Philanthropie zugeordnet werden. Kritisch zu sehen ist, dass es unter Umständen sehr schwierig sein kann, den Social Case zu messen. Insbesondere diese Messbarkeit der gesellschaftlichen Verantwortung könnte jedoch helfen, eine strategische Verantwortungsübernahme von Unternehmen für verschiedene Stakeholder nachvollziehbarer zu machen.

Dieses Glossar wird laufend aktualisiert. Hier geht es zum Index: Glossar
Comments are closed.